Suche
  • evelinvde

Dreieckstuch EASY


Auf vielfachen Wunsch hin, bringe ich die Anleitung für das einfache Dreieckstuch mal zu 'Papier'. Sie eignet sich für alle leichten Garne, für alle Nadelstärken. Es ist auch schön etwas mit dem Muster zu experimentieren. Meine Version ist kraus rechts gestrickt, für Anfänger sicherlich die beste Variante - aber richtig schön sieht dieses Tuch auch im Perlmuster aus. An der 'glatten' Seite kann auch ohne Weiteres ein Zopf eingearbeitet werden.

Da mein Tuch ein Restetuch ist und ich verschiedene Farben miteinander kombinieren 'musste', habe ich mich für Streifen entschieden. Ich stricke immer zwei Reihen (eine Hin- und eine Rückreihe) pro Farbe und ziehe die Fäden an der Seite des Tuches mit hoch.


Wichtig ist nur daran zu denken, dass in jeder zweiten Reihe eine Masche zugenommen wird, immer an der gleichen Tuchseite. Dadurch entsteht ein Dreieck, das man so groß stricken kann wie man möchte. Um das Tuch gut binden zu können oder es als Schultertuch zu nutzen, sollte die längste Seite, das ist die Seite an der die Zunahmen gemacht werden, mindestens 180 cm lang sein.



Und hier ist die Anleitung:

Material: ca. 100 g Silkhair von Lana Grossa oder vergleichbares leichtes Garn, Rundstricknadel Nr. 4,5 - 5 oder Nadelstärke laut Etikett


4 Maschen anschlagen und eine Rückreihe rechte Maschen stricken.

  1. Reihe (Hinreihe): 1. Masche wie zum Rechtsstricken abheben, rechts stricken, bis noch 3 Maschen auf der linken Nadel sind, 1 Masche aus dem Querfaden verschränkt zunehmen, 3 Maschen rechts stricken

  2. Reihe (Rückreihe): alle Maschen rechts stricken.

Diese zwei Reihen wiederholen, bis die gewünschte Größe erreicht ist.

Viel Spaß beim Nachstricken!

570 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Balaclava